UX/UI-Design

Interface Design ist die konzeptio­nelle, visuelle und technische Gestaltung digita­ler Schnittstellen.

Herausforderung

Produkte und Services sind heute digital.

Das Nutzungserlebnis oder die Bediener-führung wird dabei immer wichtiger, denn die Erwartungshaltung an digitale An­wendungen steigt permanent.

Interfaces begegnen uns heute täglich und über­all – sei es am Rechner, auf  dem Tablet oder dem Smartphone. 

Gutes Inter­face-Design zeichnet sich besonders durch eine in­tuitive,
konsistente Nutzerführung und eine an­sprechende Ästhetik aus. 

Benefit

»Mit dem Nutzer im Fokus gestalten die artwork-
UX Designer in enger 

Zusammenarbeit mit anderen Diszi­plinen Produkte und Services, die den Menschen das Leben erleichtern« 

Leistungen

Unsere UI-Leistungen befassen sich mit der Gestaltung und Verbesserung eines Produkts oder Services für bestimmte Nut­zer und deren Aufgabensituationen.

· Brand Strategy

· Content Strategy

· Corporate Design

· User Interface Concept

· User Research

· Usabi­lity Engineering

· Interaktionsdesign

· Screendesign

· User Interface Design

· Grafikdesign

· Visual Design

· Motion Design

Intuitiv

»Als Interface Designer versetzt man sich immer wieder in den User hinein, um die ideale Schnittstelle zwi­schen Mensch und Gerät zu gestalten. 

Ist die Bedienung so logisch, intuitiv und selbsterklärend wie möglich, fühlt der Nutzer sich jederzeit gut orientiert«

artwork Lean Service Creation

Unser Arbeitsprozess vereint Design Thinking und agile Entwicklung. Im Zentrum steht dabei der User. 

Im Design-Thinking-Prozess recherchieren wir die Nutzerbedürfnisse, führen ggf. Trend-/Marktanalysen durch und definieren ein konkretes Problem, das wir lösen wollen. 

Dazu sammeln wir Ideen, entwerfen User Journeys und entwickeln einen ersten Lo-Fi-Prototyp fürs Testing. 

Im Anschluss bauen wir im agilen Development den Prototyp weiter aus. So ergeben sich mehrere iterative Schleifen, bis am Ende ein marktfähiges Produkt oder Servicesystem steht. 

Dieser schlanker Prozess ermöglicht eine schnelle Reaktion auf Kunden- und User-Bedürfnisse und bindet den Auftraggeber eng mit ein. artwork sieht sich nicht als bloßer Dienstleister, sondern vielmehr Berater auf Augenhöhe. 

artwork UI/UX - Entwicklungs-zyklus

Abhängig von Projekt und Vorgehensweise sind
die Entwicklungsphasen des Interface Design unterschiedlich ausgeprägt und überschneiden
sich teilweise, etwa bei der agilen Entwicklung. 

Während des gesamten Prozesses steht der User im Zentrum. Die Faktoren Nutzungsqualität, Designattraktivität und Bedienerlebnis dienen als Messwerkzeuge. 

Projektbeispiele

iMeasure

Kunde: iMeasure GmbH · industrielle Messtechnik

Aufgabe: Entwicklung der Bedienoberfläche -GUI- eines Messgerätes zur Schichtdickenmessung von Legierungen. Webbasiert, responsive, 3-sprachig, hell/dunkel-Version.

Herausforderung: Die GUI soll der wesentliche Produktvorteil im Vergl. zum Wettbewerb sein.

Realisierung: Agil in Scrum-Medhodik

Siemens

Produkt: Siemens Siveillance ELS Vantage: 

Aufgabe: Transformation der IT-Oberfläche der Leitstellenlösung in eine mobile GUI als 3-Screen-Layout.

Umsetzung: In Zusammenarbeit mit APP-Programmierern.

Realisierung: Agil

QuWikiON

AGIMERO

Aufgabe: Gesamt UI/UX für ein Business-Einkaufsportal.

Umsetzung:
In Zusammenarbeit mit Cache-Programmierern

Realisierung: Agil

Informationen gewünscht?

Gerne beraten wir Sie ausführlich über die Möglichkeiten und Nutzen von 3-D-User Experience und den Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit uns. Per E-Mail an sven.lorenz@artwork.de oder telefonisch +49 721 490176-29