ARTWORK APP-MARKETING

DIE KOMMUNIKATION
VERÄNDERT SICH RADIKAL

Keine Frage – Mobil hat gewonnen!

 

APP-Marketing ist für die Marketingverantwortlichen der Unternehmen die spannendste Herausforderung in den kommenden Jahren. In der B2B-Welt steht 2015 im Zeichen des mobilen Aufbruchs und einer neuen, global vernetzen Agilität. Mobil hat gewonnen – jetzt hilft kein Zögern mehr.

Dass die Bedeutung der mobilen Endgeräte für Unternehmen weiter wachsen wird, ist eine Gewissheit. Denn immer mehr Kunden verwenden Tablets, Smartphones oder Wearables (siehe den kürzlich Tablet-Deal zwischen IBM und Apple).

Auch 2015 werden die Unternehmen daran arbeiten müssen, das Terain der „mobilen Kommunikation“ zu erobern, denn die Kunden sind schon lange mobil.

Die wichtigsten Vorteile einer 
Marketing-APP:

Beispiel: TECHNOLOGIEFABRIK KARLSRUHE 

Eine typische Unternehmens-APP. Repräsentativ, Image treibend, 2-sprachig. In kleinen Testimonials-Movies kommen Kunden zu Wort. Ziel: Unterstützung eines technologisch affinen Gesamtauftritts.

Eine APP ist weltweit verfügbar und kommt ohne die zusätzlichen Vertriebs- und Produktionskosten der Printprodukte aus.

Mobiler Content weckt vermehrt Interesse. 84% mittelständiger Unternehmen konnten so Ihren Umsatz steigern.

Erfahren Sie, was Ihre Kunden denken. Lob, Kritik, Anregungen und Ideen sind unverzichtbar für ein kundenorientiertes Unternehmen. Treten Sie unmittelbar in einen Dialog.

Kommunizieren Sie direkt. Mit Push-Nachrichten erscheinen Neuigkeiten ablenkungsfrei auf dem Device Ihrer Kunden und Interessenten.

Eine APP kann jederzeit aktualisiert werden so sind Termine, Daten, Preise etc. immer aktuell und die Nutzer werden über die Veränderung automatisch informiert.

Eine APP ist Convenient. Gute geplant und mit einem Usability- Konzept versehen sind APPs viel einfacher und vielseitiger als jede Website. Daher begünstigen Sie Ad-hoc-Entscheidungen ohne wesentliche Wettbewerbs-Beeinflussung.

Über eine APP können direkte Bestellungen und Käufe getätigt werden.

Eine APP ist multilingual. Inhalte sind mehrsprachig abrufbar. Das reduziert Kosten und vereinfacht die Informationsweitergabe weltweit.

APPs ermöglichen umfassende statistische Auswertungen und Erfolgskontrollen. Das bringt einen entscheidenden Marketing-Vorteil und ermöglicht es, schnell auf veränderte Märkte zu reagieren.

INFOS & FAKTEN

1 Milliarde Menschen werden bis 2016 Smartphones und Tablets besitzen.

33 % der Deutschen nutzen ein Tablett.

45,6 Mio. Deutsche besitzen ein Smartphone.

77 % benutzen ihr Tablet jeden Tag.

Private Tablet Anwender verbringen im Schnitt 13,9 Stunden pro Woche an ihrem Device.

48 % aller Tablets werden ganz oder teilweise im Business genutzt. Tendenz stark steigend.

Private Tablet Anwender verbringen im Schnitt 13,9 Stunden pro Woche an ihrem Device.

48 % aller Tablets werden ganz oder teilweise im Business genutzt. Tendenz stark steigend.

PROGNOSE: In 2016 werden ca. 40% Bundesbürger ein Tablett besitzen.

57 % der Deutschen nutzen Ihr mobiles Device für den mobilen Einkauf/Buchung/Bestellung

Quellen:
Forrester Research, ipPunkt, Pew Research, Online Publisher Association, bitcom, Statistika